Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom 27. Mai 2015

Folgende Punkte wurden in der letzten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Oberau behandelt:

1. Antrag auf Erteilung einer Abweichung von den Bestimmungen der gemeindlichen Gestaltungssatzung zur Errichtung eines Walmdaches auf dem bestehenden Garagengebäude, Mühlstr. 8

Mehrheitlich genehmigten die Mitglieder des Gemeinderates die Abweichung von der Gestaltungssatzung. Da das Haupthaus bereits ein Walmdach besitzt, darf auf der Garage auch ein Walmdach angebracht werden.

2. Antrag eines Straßenanliegers der Flurstraße auf Anordnung eines Haltverbotes für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 2,8 t

Nach Rücksprache mit Polizei und kommunaler Verkehrsüberwachung empfahl die Verwaltung den Gemeinderäten, diesem Antrag nicht statt zu geben. Die Räte lehnten die Anordnung eines Halteverbotes einstimmig ab.

3. Zustimmung der Gemeinde Oberau zu den Änderungen des Gesellschaftsvertrages der Kreisentwicklungsgesellschaft Garmisch-Partenkirchen mbH

Der Gesellschaftervertrag wird in einigen Punkten geändert. Die finanzielle Belastung der Gemeinde Oberau ändert sich dadurch nicht. Die Änderungen wurden vom Gemeinderat abgesegnet.

4. Information über die geplante Erweiterung der Mobilfunk-Sendestation am Bahnhofsgebäude und Beratung über den Eintritt in das Dialogverfahren

Die Firma Vodafone beabsichtigt an ihrem Standort am Bahnhof die bestehende Mobilfunkanlage auf LTE aufzurüsten. Die Gemeinde Oberau verzichtet auf den Eintritt in das Dialogverfahren. 

 

Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 27. Mai 2015

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Mittwoch, den 27. Mai 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung:

  1. Antrag auf Erteilung einer Abweichung von den Bestimmungen der gemeindlichen Gestaltungssatzung zur Errichtung eines Walmdaches auf dem bestehenden Garagengebäude, Mühlstr. 8
  2. Antrag eines Straßenanliegers der Flurstraße auf Anordnung eines Haltverbotes für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 2,8 t
  3. Zustimmung der Gemeinde Oberau zu den Änderungen des Gesellschaftsvertrages der Kreisentwicklungsgesellschaft Garmisch-Partenkirchen mbH
  4. Information über die geplante Erweiterung der Mobilfunk-Sendestation am Bahnhofsgebäude und Beratung über den Eintritt in das Dialogverfahren
  5. Bekanntgaben

 

Gemeinderatssitzung am Dienstag, 5. Mai 2015

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 05. Mai 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

1. Bauanträge
– Neubau eines Wintergartens, Alte Ettaler Str. 5
– Errichtung von Gebäuden zum Betrieb eines Wirtsgartens, Münchner Str. 6
– Errichtung einer Werbeanlage an der B 2 im Bereich der Einmündung der B 23
– Errichtung einer Werbeanlage, Münchner Str. 10 c

2. Antrag der Volleyballabteilung des Fußballclubs Oberau e.V. 1927 auf Durchführung eines Beach-Volleyball-Turniers im Alpenschwimmbad Oberau

3. Antrag des Pfarrverbandes Partenkirchen-Farchant-Oberau auf Durchführung des Kindergottesdienstes am Pfingstsonntag im Kurpark

4. Bekanntgaben

Quelle: Termine | Gemeinde Oberau

Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom 14. April 2015

Die letzte Gemeinderatssitzung fand am Dienstag, 14. April 2015 um 19:00 Uhr im Rathaus Oberau statt. Im öffentlichen Teil der Sitzung wurden folgende Punkte behandelt:

1. Bauantrag zum Neubau einer Werkstatt für Landmaschinen, Alte Ettaler Str. 23

Für den Bauantrag musste eine Ausnahme von der Gestaltungssatzung genehmigt werden. Die Fassade ist nicht als Putzfassade ausgeführt, ausserdem soll das Gebäude ein Blechdach bekommen. Sowohl die Blechfassade als auch die Dacheindeckung sehen die Gemeinderäte im Gewerbegebiet einstimmig nicht als Problem an, dem Bauantrag wurde zugestimmt.

2. Betrieb des Gemeindefriedhofes
– Erweiterung der Urnennischenanlage
– Ersatzpflanzungen im Bereich der Urnennischenanlage
Weiterlesen

Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom 17. März 2015

Folgende Punkte wurden im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 17. März 2015 behandelt:

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

    1. Bauantrag zum Ausbau des bestehenden Dachgeschosses und zur Nutzung genehmigter Lagerräume als Appartements im Gebäude Münchner Str. 8 aDie Nutzungsänderung wurde genehmigt.
    2. Erteilung einer Abweichung von den Bestimmungen der gemeindlichen Gestaltungssatzung zur Errichtung eines Einfahrtstores auf dem Grundstück Loisachauenstr. 29Das geplante Tor soll an der niedrigsten Stelle mit einer Höhe von 1,40 Meter ausgeführt werden, die maximale Höhe der Konstruktion beträgt 1,60 Meter.

      Diese Abweichung von der örtlichen Gestaltungssatzung genehmigte der Gemeinderat.

    3. Punkt 3 wurde in den nichtöffentlichen Teil der Sitzung verschoben.
    4. Feststellung und Entlastung der Jahresrechnungen für die Haushaltsjahre 2013 und 2014Die örtliche Rechnungsprüfung wurde am 06.03.2015 durchgeführt. Ratsmitglied Christian Allinger als Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses verlas den Inhalt der im Zuge der Prüfung gefertigten Berichte.
      Entsprechend dem.‘Vorschlag des Ausschusses erging sodann einstimmig Beschluss, die Ergebnisse der vorgenannten Jahresrechnungen gemäß Art. 102 Abs. 3 GO festzustellen und die Entlastung zu erteilen.

 

Gemeinderatssitzung am Dienstag, 17. März 2015

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 17. März 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

  1. Bauantrag zum Ausbau des bestehenden Dachgeschosses und zur Nutzung genehmigter Lagerräume als Appartements im Gebäude Münchner Str. 8 a
  2. Erteilung einer Abweichung von den Bestimmungen der gemeindlichen Gestaltungssatzung zur Errichtung eines Einfahrtstores auf dem Grundstück Loisachauenstr. 29
  3. Antrag des Tennisclubs Oberau e.V. auf Nutzung der beiden südlichen Tennisplätze bis Mitte August 2015
  4. Feststellung und Entlastung der Jahresrechnungen für die Haushaltsjahre 2013 und 2014
  5. Bekanntgaben