Verkehrsunfallflucht in der Mühlstraße

Wie die Polizei Garmisch-Partenkirchen mitteilt, kam es am Mittwoch, den 20. August 2014 zu einem Verkehrsunfall mit anschliessender Flucht der Verursachers in der Oberauer Mühlstraße, Einmündung zur Triftstraße:

Oberau – Erst die Vorfahrt missachtet und dann auch noch vom Unfallort entfernt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war am Mittwoch Abend gegen 19:00 Uhr mit seinem Pkw auf der Mühlstraße in Oberau unterwegs. An der Einmündung zur Höfelestraße übersah der Fahrzeugführer offenbar eine 13-jährige Oberauerin, die mit ihrem Fahrrad gerade in die Mühlstraße einfuhr. Hierbei erfasste der Pkw das Vorderrad der jungen Dame worauf diese zu Sturz kam und sich Prellungen an den Beinen und am Kopf zuzog. Anstatt sich um das Mädchen zu kümmern, entfernte sich der Unfallfahrer sofort vom Unfallort. Die Geschädigte konnte bislang keine genaueren Angaben zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer machen.

Hinweise nimmt die Polizei unter 08821 / 9170 entgegen.