Heute Blutspenden in Oberau

Liebe Oberauer,

heute ist wieder ab 17.00 Uhr in der oberauer Schule Blutspenden. Jeder Tropfen wird gebraucht. Jeder bekommt eine kleine Aufmerksamkeit und eine super Brotzeit…. Also auf gehts… 

Auf euer Kommen freuen sich die oberauer Sanis


Grund- und Mittelschule Oberau – Hauptstraße 16 – 82496 Oberau

 

Quelle: BRK Bereitschaft Oberau via Facebook 

Großübung von BRK, Feuerwehr und Bergwacht im Katzental

Abgestürztes Fahrzeug mit eingeklemmter Person auf der Katzental-Forststraße. So lautete die Meldung für eine groß angelegte Übung der Feuerwehr, des BRKs und der Bergwacht Oberau am Montagabend.

Vier Personen galt es dabei zu versorgen. Eine Person konnte sich aus dem ca. 80m abgestürzten Fahrzeug befreien, zur Straße hinaufklettern und dort einen Notruf absetzen.

Mit dem ATV konnte der Voraustrupp der Bergwacht das Fahrzeug schnell ausfindig machen und der Einsatzleitung eine erste Lagemeldung zukommen lassen. Von den ursprünglich noch drei Fahrzeuginsassen konnten jedoch nur zwei gefunden werden, eine dritte Person war abgängig. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte ein Schleudertrauma sowie eine Kopfplatzwunde erlitten und war im Fußraum eingeklemmt. Ein kleines Mädchen saß noch auf der Rückbank, war aber nach erster Einschätzung unverletzt.

Weiterlesen

Blutspendetermin in Oberau

am Donnerstag, 18.09.2014 von 17:00 – 20:00 Uhr

Grund- und Mittelschule
Hauptstr. 16
82496 Oberau

Es wäre schön wenn so viele Spender und Neuspender wie möglich kommen würden da die Gefahr besteht wenn zu wenig kommen dass die Termine in Oberau gestrichen werden.

Der Eingang befindet sich gegenüber der Turnhalle.

Auf Euer Kommen freuen sich
Das Blutspende Team, die BRK Bereitschaft und das JRK Oberau.

Quelle: BRK Oberau

Einsatz für BRK Oberau: Frontalzusammenstoß auf der B2

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B2 zwischen Oberau und Tunnel Farchant mussten die Helfer der BRK Einsatzgruppe Oberau gestern Abend gegen 22:00 Uhr ausrücken.

Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein schreckliches Bild, zwei Fahrzeuge wahren frontal zusammengestoßen, ein drittes Fahrzeug war auch noch in den Unfall verwickelt. Es waren vier schwer- und zwei leicht verletzte Personen zu versorgen.

Außer den Rettungskräften aus Oberau waren weitere Kräfte aus Garmisch, Partenkirchen, Oberammergau, Mittenwald sowie die Feuerwehr Farchant und die Polizei vor Ort.

Hier ist der Einsatzbericht des BRK Oberau zu finden.

Update 29.09.2013 16:00 Uhr: Mittlerweile hat der Münchner Merkur seinen Bericht online, dort gibt es die Hintergrundinformationen zum Unfall. Den Bildern nach zu urteilen ist der Fotograf in einem der Unfallfahrzeuge live mitgefahren.

Schon wieder Unfall auf der B2 zwischen Oberau und Eschenlohe

Am gestrigen Mittwoch, den 11. September 2013 gegen 10:00 Uhr wurden die freiwilligen Retter der BRK Bereitschaftsgruppe sowie der Feuerwehr Oberau wieder einmal zu einem Unfall auf der vielbefahrenen Bundesstraße B2 zwischen Oberau und Eschenlohe gerufen.

Nach unseren Aufzeichnungen war dies der vierte Unfall in diesem kurzen Straßenabschnitt in diesem Jahr. Zum Glück diesmal nur mit geringem Personenschaden, es gab nur einen leicht verletzten Fahrzeuginsassen.

Für den Münchner Merkur berichtet Markus Holzapfel unter dem Titel „Schon wieder Unfall am „Hängenden Stein“ in seiner Online-Ausgabe.

Einen aktuellen Bericht der VEO gibt es auch dazu. Dort kann man auch den Zeitungsausschnitt zum Unfall aus dem Garmisch-Partenkirchner Tagblatt lesen.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B2 zwischen Oberau und Eschenlohe

Am Sonntag, den 4. August 2013 gegen 16:45 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B2 zwischen Oberau und dem Anschluss zur A95 bei Eschenlohe ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Die beiden Fahrzeuge stießen im Kurvenbereich am sogenannten „Hängastoa“ frontal zusammen. Die drei Insassen wurden schwer verletzt.

Die BRK-Bereitschaftsgruppe Oberau und die Freiwillige Feuerwehr Oberau waren im Einsatz um den Verletzten zu helfen und die Unfallstelle abzusichern. Weiterlesen

BRK Bereitschaft Oberau: Neue Bereitschaftsleitung

Martin Lacher übergab die Bereitschaftsleitung nach 41 Jahren in neue Hände.

Foto: BRK Oberau Lankes

Am 01. März 2013, nach der Wahl der Bereitschaftsleitung, übergab Martin Lacher an den neuen Bereitschaftsleiter Florian Stecker sein Amt. Stecker solle das Ruder immer fest in der Hand halten auch bei stürmischer See äußerte sich Lacher bei seinem Abschied und übergab dem neuen Bereitschaftsleiter symbolisch ein Steuerrad.

Quelle: BRK Bereitschaft Oberau

Neujahrsskispringen: BRK-Oberau dabei

Auch heuer wieder waren die Kräfte der BRK-Bereitschaft Oberau als Unterstützung beim Neujahrsskispringen in Partenkirchen gefragt.

Die Oberauer waren mit dem AKW (Arzttruppwagen Oberau 41/77/1) vor Ort, Bilder zu diesem Einsatz an der Olympiaschanze in Garmisch-Partenkirchen gibt es auf den Internet-Seiten des BRK-Oberau.