SPD Oberau sucht Kandidaten für die Gemeinderatswahl

Die Gemeinderatswahlen 2014 werfen ihre Schatten voraus

Am 16. März 2014 finden in Bayern die nächsten Kommunalwahlen statt. Es ist also an der Zeit für die einzelnen Parteien und Gruppierungen, ihre Wahlvorschläge auszuarbeiten.

SPD Oberau mit offener Liste

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Oberau treffen sich am Donnerstag, den 7. November 2013 um 19:30 Uhr in der Pizzeria La Caprese in Oberau um die Aufstellung eines Wahlvorschlags der SPD Oberau zu besprechen.

Nichtmitglieder, die sich für die Ortspolitik interessieren sind laut SPD Oberau ausdrücklich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Die SPD Oberau tritt zur Gemeinderatswahl 2014 mit einer sogenannten „offenen Liste“ an, die Mitgliedschaft in der SPD ist nicht Voraussetzung für eine Kandidatur.

An diesem Abend wird noch nicht die Liste aufgestellt, die eigentliche Aufstellungsversammlung findet im Dezember statt. Ein Besuch ist also völlig unverbindlich.

Leitbild der SPD Oberau

Die Politik der Oberauer SPD wird sich in Zukunft an einem sogenannten „Leitbild“ orientieren. Im September wurde dieses gemeinsam erarbeitete Dokument das erste mal auf einer Mitgliederversammlung vorgestellt. Und gleich weiter optimiert. Zur Zeit befindet sich das Leitbild zur finalen Überarbeitung in verschiedenen Arbeitskreisen und soll in Kürze dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

CSU und Freie Wähler

Überraschungen werden bei der SPD vermutlich nicht zu erwarten sein, spannend bleibt, was die beiden „großen Fraktionen“ des Oberauer Gemeinderates für Kandidaten aus dem Hut zaubern, bei der CSU steht Gerüchten zu Folge ein kleiner Generationenwechsel an. Aber momentan halten sich sowohl CSU als auch Freie Wähler noch sehr bedeckt.