Bayerisches Fernsehen: Bericht zur Radl-Demo

Unter dem Titel „Radl-Demo – Chance vertan?“ berichtete die Abendschau des Bayerischen Rundfunks am 24. Juli 2013 über den gemeinsamen Protest von 2Tunnel und VEO auf der Bundesstraße zwischen Oberau und Garmisch-Partenkirchen.

Leider kommt Oberau in diesem Bericht viel zu kurz, auch wenn man sehr viele Oberauer Gesichter und grüne T-Shirts der VEO sieht. Das ganze ist sehr Garmisch-lastig.

Die Abendschau des Bayerischen Rundfunks

Screenshot der Internet-Seite des bayerischen Rundfunks mit dem Bericht über den gemeinsamen Protest von VEO und 2Tunnel.

Ausserdem hat man eher das Gefühl, dass es sich hier um eine Demonstration Pro Olympiabewerbung handelte, was ja, aus VEO-Sicht nicht wirklich der Fall ist. Der VEO und den Oberauer geht es darum, dass die seit Jahrzehnten bekannten Verkehrsprobleme um und in Oberau gelöst werden. Dafür brauchen wir keine 16tägige Großveranstaltung, dass die Umfahrung Oberau notwendig ist, zeigt schon der Alltag mit Stau, Dreck, Verkehrslärm und Unfällen.

Hier geht es zum Video-Beitrag in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks. Anschaubefehl.