VEO: Kramertunnel-Demo am Samstag

Am Samstag, den 2, Februar 2013 werden die Garmischer Bürger auf die Bundesstraße B 23 gehen. Unter Federführung der Bürgerinitiative 2 Tunnel und mit Unterstützung des Garmisch-Partenkirchner Bürgermeisters Thomas Schmid findet eine Demonstration statt, durch diese Demo soll der Forderung nach dem Weiterbau des Kramertunnels Nachdruck verliehen werden.

Die Mitstreiter treffen sich um 09:30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen unterhalb vom Hotel Sonnenbichel in der Thomas-Knorr-Straße, Einmündung Burgstraße. Ab 10:00 Uhr setzt sich der Demonstrationszug in Bewegung und wird auf der B23 im Ortsteil Garmisch den Verkehr lahm legen. Der Marsch endet am Mohrenplatz in Garmisch. Dort findet dann eine Abschlusskundgebung statt.


Größere Kartenansicht

Beteiligung der VEO

Die Bürgerinitiative zur Verkehrsentlastung Oberau (VEO) unterstützt die Demonstration der Garmisch-Partenkirchner Bürgerinitiative 2Tunnel.
Die VEO wird am Samstag ab 09:30 Uhr vor Ort sein, für alle erkennbar an den grünen VEO-T-Shirts. Alle Oberauer Bürger sind aufgefordert, sich bei der VEO einzufinden und sich mit den grünen T-Shirts auszustatten, die werden wieder von den VEO-Verantwortlichen für die Zeit der Demo zur Verfügung gestellt.

Keine Einzellösungen, eine Gesamtlösung

Die VEO unterstützt auch den Kramertunnel, aber für die Oberauer ist das wichtigste Ziel, dass es endlich eine vernünftige Komplettlösung für das gesamte Loisachtal gibt. Dazu gehört auch die Westumfahrung von Oberau. Um dies zu zeigen, ist es wichtig, dass die Oberauer auch als Oberauer auftreten und gemeinsam mit den Garmischern und hoffentlich auch den Partenkirchnern für ihre gemeinsamen Forderungen kämpfen.

Also, ran an die T-Shirts, Farbe bekennen!

Falls weitere Informationen benötigt werden, einfach unten in das Kommentarformular reinschreiben oder das Kontaktformular nutzen. Es ist auch möglich, eine Mitfahrgelegenheit zu nutzen, die kann auch vermittelt werden!