Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom 17. März 2015

Folgende Punkte wurden im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 17. März 2015 behandelt:

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

    1. Bauantrag zum Ausbau des bestehenden Dachgeschosses und zur Nutzung genehmigter Lagerräume als Appartements im Gebäude Münchner Str. 8 aDie Nutzungsänderung wurde genehmigt.
    2. Erteilung einer Abweichung von den Bestimmungen der gemeindlichen Gestaltungssatzung zur Errichtung eines Einfahrtstores auf dem Grundstück Loisachauenstr. 29Das geplante Tor soll an der niedrigsten Stelle mit einer Höhe von 1,40 Meter ausgeführt werden, die maximale Höhe der Konstruktion beträgt 1,60 Meter.

      Diese Abweichung von der örtlichen Gestaltungssatzung genehmigte der Gemeinderat.

    3. Punkt 3 wurde in den nichtöffentlichen Teil der Sitzung verschoben.
    4. Feststellung und Entlastung der Jahresrechnungen für die Haushaltsjahre 2013 und 2014Die örtliche Rechnungsprüfung wurde am 06.03.2015 durchgeführt. Ratsmitglied Christian Allinger als Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses verlas den Inhalt der im Zuge der Prüfung gefertigten Berichte.
      Entsprechend dem.‘Vorschlag des Ausschusses erging sodann einstimmig Beschluss, die Ergebnisse der vorgenannten Jahresrechnungen gemäß Art. 102 Abs. 3 GO festzustellen und die Entlastung zu erteilen.