Bergwacht Oberau: Höhlenrettung in Farchant

Am Montag, den 7. April 2014 gegen 6:20 Uhr alarmierte die Leitstelle Oberland in Weilheim den Einsatzleiter der Bergwacht Garmisch Partenkirchen: „eine seit gestern vermisste Person, wahrscheinlich in einer Höhle im Bereich des Hohen Frickens bei Farchant“.

Nach Rückfrage bei den Angehörigen bestätigte sich der Verdacht. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort wurde sowohl das Fahrrad des Vermissten als auch ein Paar Ersatzschuhe vor der Höhle gefunden. Erstaunlicher Weise befanden sich am Höhleneingang noch andere Schuhe, mit weiteren Personen in der Höhle musste gerechnet werden.

Weiterlesen bei der Bergwacht Oberau.