Schienenersatzverkehr ab Freitag

Von Freitag, 11. April bis einschließlich Donnerstag, 1. Mai verkehren vom Bahnhof Oberau aus keine Züge. Wegen Gleiserneuerung zwischen Murnau und Eschenlohe besteht in diesem Zeitraum Schienenersatzverkehr.

Schienenbaufahrzeug

Die Regionalverkehrszüge werden zwischen Murnau und Garmisch-Partenkirchen durch Busse ersetzt. Beachten Sie die bis zu 35 Min. frühere Abfahrt bzw. die bis zu 33 Min. spätere Ankunft der Busse in Garmisch-Partenkirchen. Zusätzlich verkehren Busse zwischen Weilheim (Oberbay) und Garmisch-Partenkirchen, die den Anschluss in/aus Richtung Mittenwald/Innsbruck Hbf herstellen.

Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. In Oberau ist die Haltestelle des Schienenersatzverkehrs die Bushaltestelle an der B2 direkt gegenüber vom Autohaus Fischer (beide Richtungen).
  • Im Bus ist die Fahrradmitnahme nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung leider nicht garantiert werden.

Die kompletten Informationen zur Baustelle inklusive Ersatzfahrplan und ergänzenden Hinweisen bietet die Bahn in einem PDF an, das hier heruntergeladen werden kann.

Alternativen:

Außer dem Individualverkehr mit dem Auto gibt es leider wenig Alternativen. Reisende, die zum Flughafen möchten und eine Möglichkeit haben, nach Garmisch-Partenkirchen zu kommen, sollten sich das Angebot von meinfernbus.de anschauen. Die Buslinie hat leider keinen Haltepunkt in Oberau (wie blöd ist das denn?), obwohl direkt an der Route eine tolle Bushaltestelle vorhanden ist und hier die Reisenden von und nach Oberammergau, Linderhof und Neuschwanstein umsteigen.

Ab Garmisch-Partenkirchen kommt man mit meinfernbus.de für EUR 7,50 in 65 Minuten nach München zur Hackerbrücke und für EUR 10,50 in knapp zwei Stunden zum Flughafen München. Preise jeweils für die einfache Fahrt, keine Gruppentarife.

meinfernbus.de