Notizen aus der Gemeinderatssitzung vom 1. April 2014

Folgende Punkte wurden im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 1. April 2014 behandelt:

1. Bauanträge
– Änderung der Nutzung in Teilbereichen des Gewerbegebäudes Alte Ettaler Str. 33b

Der Nutzungsänderung wurde zugestimmt.

– Errichtung einer Balkoneinhausung, Rißkopfstr. 9 (geänderte Eingabeplanung)

Der Errichtung der Balkoneinhausung wurde zugestimmt.

2. Antrag des Golf-Clubs Garmisch-Partenkirchen e.V. auf Aufstellung mehrerer Hinweisschilder zur Verbesserung der Wegweisung zum Golfplatz

Die Schilder dürfen aufgestellt werden. Dabei sind die örtlichen Vorgaben bezüglich Größe und Gestaltung zu beachten.

3. Betrieb des Alpenschwimmbades Oberau;
Reduzierung der Öffnungszeiten für Frühschwimmer von 7 auf 5 Wochentage

In dieser Badesaison entfallen die Öffnungen für Frühschwimmer jeweils am Dienstag und Donnerstag aus Gründen der Personalkapazität.

4. Beratung über das Konzept zur Neugestaltung des Schulpausenhofes

Die Detailplanung zur Neugestaltung des Pausenhofes wird dieses Jahr fertig gestellt. Dabei werden vor allem noch sicherheitstechnische Aspekte wie Feuerwehr- und Rettungszufahrten in die Planungen eingebunden. Baubeginn soll dann im Jahr 2015 sein.

5. Beitritt der Gemeinde Oberau zum neuen Leader- und Euregio-Trägerverein “Regio Zugspitzregion”

Die Gemeinde Oberau tritt dem neuen Trägerverein bei.