Kommunalwahl 2014 – der Bürgermeister

Am 16. März 2014 sind die Oberauer Bürger aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Dieses mal ist es einfach, es steht nur ein Kandidat zur Verfügung.

Peter Imminger, bereits seit 1996 in diesem Amt, tritt wieder für die CSU an.

Der Stimmzettel sieht so ähnlich wie dieses Muster aus:

 

Buergermeisterstimmzettel

Auf dem Stimmzettel steht nur ein Bewerber für das Amt des ersten Bürgermeisters.

Sie können in diesem Fall den vorgeschlagenen Bewerber wählen oder Sie wählen eine andere Person, indem Sie diese auf dem Stimmzettel handschriftlich eintragen und in eindeutiger Weise bezeichnen

(z.B. Familienname, Vorname, Beruf).

Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat.

Quelle: http://www.wahlen.bayern.de/kommunalwahlen/