Aktuelles aus der Gemeinderatssitzung vom Dienstag, 22.09.2015

Die letzte Gemeinderatssitzung fand am Dienstag, den 22. September 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

Bauantrag zur Errichtung eines Anbaus und zur Anhebung des Dachstuhles, Höfelestraße 16 Weiterlesen

Pressespiegel: „Die ersten 50 Meter Tunnel“

Die ersten 50 Meter Tunnel

Oberau – Sie ist etwas ganz Besonderes, die Ortsumfahrung Oberau: für die Bürger, die jahrzehntelang um sie gekämpft haben, aber auch für die Bauherren. Sie erzählen, wie das Projekt nun umgesetzt wird.

so schreibt es das Portal merkur.de heute – hier gibt es den gesamten Bericht zu lesen, der beschreibt, wie die Tunnelbauer den sogenannten „Anschlag“ des Tunnels meistern werden. Tanja Brinkmann macht irgendwie schon die besten Berichte für den Merkur, sie ist derzeit meine absolute Favoritin beim Tagblatt. Gut recherchiert, schön geschrieben und keine Rechtschreibfehler. Das finde ich gut!

Buntes Oberau – im Frühling 2016

BUNTES OBERAU IM FRÜHLING 2016

Der Gartenbauverein pflanzt Narzissen, Krokusse, Blausterne und wünscht sich tatkräftige Unterstützung von GROß und KLEIN.

Am Freitag, den 09.Oktober 2015 um 14.00 Uhr
( bei trockenem Wetter)

Ausweichtermin am Samstag, den 10.Oktober 2015 um 10.00 Uhr

Treffpunkt: Dorfplatz

Bitte bringt Arbeitshandschuhe und Spaten/Kinderspaten/kleine Schaufel mit.

Wir freuen uns auf fleißige Helfer und ein buntes Oberau im Frühling 2016.

Buntes Oberau im Frühling 2016

Buntes Oberau im Frühling 2016

Tunnel Oberau: Video der Autobahndirektion Südbayern

Mittlerweile ist das Video, das die Autobahndirektion Südbayern zum Bau des Westtunnels in Oberau drehen ließ, online gestellt. Hier könnt Ihr es geniessen:

Tunnelbau Oberau – Planungsphase from Autobahndirektion Südbayern on Vimeo.

Veranschaulichung der Verkehrssituation in Oberau. Dort kommt es aufgrund der hohen Verkehrsbelastung zu häufigen und langen Stauungen, verbunden mit hohen Belastungen für die Anwohner. Unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte wie Baukosten, Lärm- und Abgasbelastung sowie Wasser- und Naturschutz wurden mehrere Lösungsvarianten erarbeitet. Die finale Lösung ist eine vier Kilometer lange Umfahrung mit einem zweiröhrigen Gebirgstunnel.

125jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Oberau

Diese Woche wird die Feuerwehr zur Feierwehr…

Das Festzelt befindet sich in Oberau direkt auf dem Dorfplatz.

Hier nochmal alle Termine zum 125jährigen Jubiläum der Feuerwehr auf einen Blick:

125jähriges Jubiläum der FFW Oberau

Vom 24.09.2015 – 27.09.2015

Programm:

Donnerstag 24.09.15 ab 19:00 Uhr 

Tag der Firmen und Betriebe

Es spielt die Musikkapelle Partenkirchen (kl. Besetzung) und Kabaretteinlage mit Christoph und seinem aktuellen Programm

“Leif und in Farbe“

 

Freitag, 25.09.15 ab 20.00 Uhr

Weiterlesen

Gemeinderatssitzung am Dienstag, 22. September 2015

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 22. September 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

  1. Bauantrag zur Errichtung eines Anbaus und zur Anhebung des Dachstuhles, Höfelestraße 16
  2. Anträge auf Erteilung einer Abweichung von der örtlichen Baugestaltungssatzung
    – Anbau eines Carports an eine bestehende Garage, Loisachauenstr. 28
    – Überdachung eines Trafohauses, Alte Ettaler Str. 10
  3. Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet „Zwischen Loisachauenstraße und Bahnlinie“;
    Verkleinerung des Geltungsbereiches und Änderung der Bauweise in einem Teilbereich des Plangebietes aufgrund der Einwendung der Deutschen Bahn AG
  4. Satzungsmäßige Neufestsetzung der Wasserversorgungs- und Kanaleinleitungsgebühren
  5. Parksituation im Ortsbereich „Höfele“;
    Antrag eines Anliegers der Flurstraße bezüglich Schaffung von Parkraum für gewerblich genutzte Fahrzeuge
  6. Antrag eines Anliegers der Bischofstraße auf Anordnung eines Haltverbotes gegenüber seiner Grundstücksausfahrt
  7. Bekanntgaben

Notizen aus der Gemeinderatssitzung vom 2. September 2015

Die letzte Gemeinderatssitzung fand am Mittwoch, den 02. September 2015, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Folgende Punkte wurden im öffentlichen Teil der Sitzung behandelt:

1. Bauanträge:

  • Erneuerung des Daches der bestehenden Garage, Höfelestr. 33

Das Dach soll als Pulsdach ausgeführt werden, das erfordert eine Ausnahme von der Gestaltungssatzung. Der Antrag wurde mit einer Gegenstimme genehmigt.

  • Anbau eines Carports an eine bestehende Garage, Bischofstr. 13

Der Bauantrag wird wie vorgetragen an das Landratsamt weitergeleitet.

  • temporäre Errichtung einer Werbeanlage auf dem Grundstück Fl.-Nr. 57 (im Bereich der Einmündung der B 23 in die B 2)

Der Sportclub Riessersee möchte dort eine Werbeanlage aufstellen. Der Gemeinderat beschloss, dass der SCR die Werbeanlage für die FIS Skirennen mit nutzen muss und in der Zeit, in der für die FIS-Rennen geworben wird, auf Werbung an dieser Stelle verzichten muss.

2. Beschaffung zusätzlicher Bodenschutzmatten für die Schulsporthalle

Momentan besitzt die Gemeinde Oberau sogenannten Messerips für die halbe Turnhalle um den Boden bei Veranstaltungen zu schützen. Im Frühjahr 2016 soll in der Halle ein größeres Konzert statt finden. Dann muss der gesamte Hallenboden vor Beschädigungen geschützt werden. Der Gemeinderat beschloss, weiteren Messerips für die restliche Hallenfläche anzuschaffen. Es fallen Kosten in Höhe von ca. 1700.- Euro an.

3. Parksituation im Ortsbereich „Höfele“;
Beratung über die Anordnung eines Parkverbotes in der Höfelestraße

Da sich die parkenden Kleinlaster auf Grund des erlassenen Halteverbotes in der Flurstraße wie erwartet einen neuen Platz in der Höfelestraße gesucht haben, wurde nun darüber beraten, auch in der Höfelestraße ein Parkverbot anzuordnen. Dies wurde vorerst einstimmig abgelehnt. Das wird aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht das Ende dieser Geschichte bedeuten…

4. Antrag der CSU-Gemeinderatsfraktion zur Verabschiedung einer Resolution betreffend die Asyl- und Flüchtlingspolitik

Die CSU Oberau reichte ein Musterschreiben der CSU Landesleitung als Antrag an den Gemeinderat ein. Das CSU-Musterschreiben sollte dann an die CSU Landesleitung gesendet werden.

Die Meinung der Freien Wähler Oberau findet man auf deren Homepage:

Gegen die Resolution der  Asyl- und Flüchtlingspolitik haben sich die Freien Wähler entschieden, da die Resolution nicht von der CSU-Gemeinderatsfraktion kommt sondern von der CSU Fraktion aus München! Die Landesregierung will die  Unterstützung sämtlicher Gemeinden. Da sie eh an der Regierung ist und uns sonst auch nicht frägt, ist die unserer Meinung der Falsche Weg!

Auch die SPD-Fraktion konnte sich mit der Resolution nicht anfreunden. Auf Nachfrage des Gemeinderatsmitgliedes Allinger-Rank wurde die Resolution inhaltlich verändert. Anstatt auf die Verwaltung in Oberau einzugehen, die zum momentanen Zeitpunkt noch nicht überlastet ist, steht jetzt in der Resolution „Die schiere Zahl der uns erreichenden Menschen führt die öffentliche Verwaltung und ihre Mitarbeiter inzwischen aber an ihre Belastungsgrenze…“. Ausserdem gefielen den SPD-Gemeinderätinnen und Gemeinderäten Sätze wie „Wir können nicht alle aufnehmen, die zu uns wollen.“ nicht wirklich.

Und so trug es sich zu, dass der Antrag, diese Resolution weiterzuleiten, mit den 10 Stimmen der anwesenden CSU-Gemeinderäte angenommen wurde. Freie Wähler und SPD stimmten komplett dagegen.

Pressespiegel: Messeteppich für Oberaus Turnhalle

Der Münchner Merkur schreibt in seiner Online-Ausgabe:

BODEN NICHT FÜR STÖCKELSCHUHE GEEIGNET

Messeteppich für Oberaus Turnhalle

Oberau – Messeteppich wird in der Oberauer Turnhalle verlegt. Eine günstige Lösung, die nach Meinung des Gemeinderats völlig reicht.

Den kompletten Bericht gibt es bei Merkur.de.

Bergwacht Oberau: „BERGWACHT SÄSCHN“, FELDMESSE MIT EINWEIHUNG UND TÖRGGELEN 2015

Nach langer Planungs- und einer intensiven Bauphase kann der lang ersehnte Anbau an die Bergrettungswache Oberau in diesem Sommer abgeschlossen werden. Dieses, für unsere Bergwacht große Ereignis, wollen wir mit allen Freunden und Förderern, sowie den Nachbarbereitschaften der Bergwacht Oberau gebührend feiern.

Am Freitag den 18. September 2015 wird es deshalb eine „Bergwacht-Säschn“ geben mit der Liveband Zintig und Barbetrieb. Ab 19:00 Uhr laden wir alle Interessierten zur Bergrettungswache ein.

Die offizielle Einweihung findet am Sonntag, 20. September 2015 statt. Um 10:30 Uhr gibt es einen feierlichen Feldgottesdienst vor der Bergrettungswache mit anschließender Weihe des Anbaus (bei schlechtem Wetter findet der
Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ludwig statt). Im Anschluss laden wir alle zum Törggelen rund um unsere Bergrettungswache ein.

Für ein interessantes Rahmenprogramm zum Thema Bergrettung ist gesorgt. Es werden Höhlenrettung, Canyonrettung sowie der Umweltanhänger und das Technikfahrzeug der Bergwacht vorgestellt. Außerdem kann die neue Boulderwand der Bergwacht Oberau besichtigt und benützt werden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Quelle: Bergwacht Oberau