VEO: Kramertunnel-Demo am Samstag

Am Samstag, den 2, Februar 2013 werden die Garmischer Bürger auf die Bundesstraße B 23 gehen. Unter Federführung der Bürgerinitiative 2 Tunnel und mit Unterstützung des Garmisch-Partenkirchner Bürgermeisters Thomas Schmid findet eine Demonstration statt, durch diese Demo soll der Forderung nach dem Weiterbau des Kramertunnels Nachdruck verliehen werden.

Die Mitstreiter treffen sich um 09:30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen unterhalb vom Hotel Sonnenbichel in der Thomas-Knorr-Straße, Einmündung Burgstraße. Ab 10:00 Uhr setzt sich der Demonstrationszug in Bewegung und wird auf der B23 im Ortsteil Garmisch den Verkehr lahm legen. Der Marsch endet am Mohrenplatz in Garmisch. Dort findet dann eine Abschlusskundgebung statt.


Größere Kartenansicht

Beteiligung der VEO

Die Bürgerinitiative zur Verkehrsentlastung Oberau (VEO) unterstützt die Demonstration der Garmisch-Partenkirchner Bürgerinitiative 2Tunnel.
Die VEO wird am Samstag ab 09:30 Uhr vor Ort sein, für alle erkennbar an den grünen VEO-T-Shirts. Alle Oberauer Bürger sind aufgefordert, sich bei der VEO einzufinden und sich mit den grünen T-Shirts auszustatten, die werden wieder von den VEO-Verantwortlichen für die Zeit der Demo zur Verfügung gestellt.

Keine Einzellösungen, eine Gesamtlösung

Die VEO unterstützt auch den Kramertunnel, aber für die Oberauer ist das wichtigste Ziel, dass es endlich eine vernünftige Komplettlösung für das gesamte Loisachtal gibt. Dazu gehört auch die Westumfahrung von Oberau. Um dies zu zeigen, ist es wichtig, dass die Oberauer auch als Oberauer auftreten und gemeinsam mit den Garmischern und hoffentlich auch den Partenkirchnern für ihre gemeinsamen Forderungen kämpfen.

Also, ran an die T-Shirts, Farbe bekennen!

Falls weitere Informationen benötigt werden, einfach unten in das Kommentarformular reinschreiben oder das Kontaktformular nutzen. Es ist auch möglich, eine Mitfahrgelegenheit zu nutzen, die kann auch vermittelt werden!

Gemeinderatssitzung am Dienstag, 29. Januar 2013

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 29. Januar 2013, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung:

1. Bauantrag zur Errichtung eines Tennisplatzes mit Schallschutzeinrichtungen, Am Gießenbach 4b

2. Vorbescheidantrag zur Nutzung des Gebäudes Am Werkkanal 4 ausschließlich zu Wohnzwecken

3. Bauleitplanung; 1. Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbe-/Sondergebiet östlich der Ettaler Straße“

– Behandlung der Stellungnahmen im Verfahren nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB
– Beratung über den Erlass der Planänderung als Satzung

4. Straßenverkehr

– Antrag eines Anliegers auf Anordnung eines Haltverbotes im Bereich der Stichstraße zu den Anwesen Loisachauenstr. 46 bis 60a

– Beratung über die teilweise Aufhebung des Haltverbotes in der Bischofstraße zur Absicherung des Winterdienstes

5. Bauunterhalt Unterfeldstraße; Erneuerung des Gehweges im Bereich des Objektes Triftstraße 32

6. Vorlage der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2012 zur Vorbereitung der Entlastung

7. Bekanntgaben

Nein zu Studienbeiträgen in Bayern

Seit heute läuft die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Nein zu Studienbeiträgen in Bayern“. Bis 30. Januar 2013 kann man sich zu folgenden Zeiten im Rathaus Oberau, Schmiedeweg 10, Zimmer1, in die Listen eintragen:

– montags bis freitags: von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr
– montags bis donnerstags: von 13.00 bis 16.00 Uhr
– am Samstag, den 19.01.2013: von 8.00 bis 10.00 Uhr
– am Mittwoch, den 23.01.2013: von 16.00 bis 20.00 Uhr

VEO Demo 2012 – Der Nachschlag

Leider habe ich erst jetzt gesehen, dass „BSE-Airpix“ noch ein weiteres schönes Video, das sie im Rahmen der Aufnahmen des VEO-Protestmarsches 2012 für den Münchner Merkur gedreht haben, auf Youtube hochgeladen haben.

Hier ist es:

Beide Videos findet man auch auf der Seite von www.bse-airpix.de.

Fotos: Planespotting in Innsbruck

Da in Oberau zur Zeit nicht so viel los ist, die Faschingszeit kommt ja erst noch… hat es mich am Samstag mal wieder nach Innsbruck verschlagen. In Oberau bei der Abfahrt dichter Schneefall, ab Seefeld viel heller und in Innsbruck dann schon fast wieder Frühling. So ist das bei uns, mit dem Wetter…

Supertoll waren die Bedingungen aber nicht. Sie waren eher anspruchsvoll. Am Flughafen hat jemand meine Schussorgien mit „ich fotografier nur noch besondere Sachen, das gibt sonst so viel Müll auf der Festplatte“ kommentiert. Hm. Jemand anders hat mir mal gesagt:  „Es gibt kein schlechtes Foto – es gibt nur Fotos aus denen du lernen kannst, um besser zu werden“. Tja, ich glaube, die zweite Aussage ist sinnvoller.

Und so sind über 1000 Bilder entstanden, und einige davon sind auf Grund der sehr grenzwertigen Lichtverhältnisse einfach nur geil. Nein, Ihr müsst nicht 1000 Fotos anschauen, ich hab nur die besten rausgesucht. Die findet Ihr in meinem Fotostream bei Flickr im Album „Wintercharter 2013“.

Ach ja, das Beste kommt erst noch. Der Abstecher zum nahe gelegenen Heliport LOJO, aber die Bilder werden grad erst noch entwickelt…

Planespotting in Innsbruck

Planespotting in Innsbruck

Planespotting in Innsbruck

Planespotting in Innsbruck

Notizen aus der Gemeinderatssitzung vom 8. Januar 2013

Die letzte Gemeinderatssitzung fand am Dienstag, den 08. Januar 2013 statt.

Folgende Punkte wurden behandelt:

1. Bauantrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage auf dem Grundstück Ludwig-Thoma-Str. 14

Das Einfamilienhaus darf wie geplant gebaut werden.

2. Erweiterung der Straßenbeleuchtung in der Bergstraße um einen zusätzlichen Leuchtenstandort

Der Auftrag zur Errichtung einer zusätzlichen Straßenlampe in der Bergstraße an die Firma EON wird erteilt.

3. Erlass einer Ausbaubeitragssatzung

Die bestehende Ausbaubeitragssatzung aus dem Jahre 1977 war nicht mehr zeitgemäß. Es wird eine neue Ausbaubeitragssatzung erlassen, die den Empfehlungen des Bayerischen Städte- und Gemeindetags entspricht.

Neujahrsskispringen: BRK-Oberau dabei

Auch heuer wieder waren die Kräfte der BRK-Bereitschaft Oberau als Unterstützung beim Neujahrsskispringen in Partenkirchen gefragt.

Die Oberauer waren mit dem AKW (Arzttruppwagen Oberau 41/77/1) vor Ort, Bilder zu diesem Einsatz an der Olympiaschanze in Garmisch-Partenkirchen gibt es auf den Internet-Seiten des BRK-Oberau.

Gemeinderatssitzung am Dienstag, 8. Januar 2013

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 08. Januar 2013, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Oberauer Rathauses statt.

Tagesordnung:

1. Bauantrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage auf dem Grundstück Ludwig-Thoma-Str. 14

2. Erweiterung der Straßenbeleuchtung in der Bergstraße um einen zusätzlichen Leuchtenstandort

3. Erlass einer Ausbaubeitragssatzung

4. Bekanntgaben